Elektroschrott-Entsorgung

Sie möchten die Entsorgung von Elektroschrott beauftragen? Rostocker Privathaushalte können mehrmals im Jahr ohne zusätzliche Kosten die Abholung von Elektroschrott anmelden.

Die Abholung melden Sie bitte rechtzeitig, möglichst 14 Tage vor dem gewünschten Termin, unter Angabe von Art und Anzahl der Gegenstände bei der Stadtentsorgung Rostock an. Dafür nutzen Sie bitte den Auftrag Eletroschrottabfuhr.

Es ist wichtig, dass der Elektroschrott am öffentlichen Straßenrand rechtzeitig und gut erreichbar am Tag der Abfuhr für unsere Mitarbeiter bereitgestellt wird und keine Verkehrsteilnehmer dadurch behindert oder gefährdet werden.

Sollte zum Abholtermin eine Voll- oder Teilsperrung in Ihrer Straße vorliegen, bitten wir Sie den Elektroschrott an der nächsten, für die Entsorgungsfahrzeuge erreichbaren Straße, bereitzustellen. Anderenfalls kann der Auftrag nicht ausgeführt werden.

Elektroschrott kann auch auf den Recyclinghöfen abgegeben werden.

Neben der kommunalen Sammelstelle müssen auch größere Elektronikläden oder Online-Händler Elektro-Altgeräte zurücknehmen. Ein Verzeichnis der Sammelstellen finden Sie im Internet unter: Stiftung Elektro-Altgeräte Register.


Zum Elektroschrott gehören u. a.:

  • Kühlgeräte
  • Waschmaschinen
  • Herde
  • Geschirrspülmaschinen
  • Dunstabzugshauben
  • Wäschetrockner
  • PC
  • Drucker / Scanner

Nicht zum Elektroschrott gehören:

  • Glüh- und Halogenlampen
  • Akkus
  • Tonerkartuschen und Druckerpatronen
  • Sperrmüll

Formular

Für Bestellung einer Elektroschrottabfuhr nutzen Sie bitte das nachfolgende Formular:

Auftrag zur Abfuhr Elektroschrott (Onlineformular)


Kontakt 

Telefon: 0381 45 93 - 100
E-Mail: kd_auftrag@stadtentsorgung-rostock.de 

Links zum Thema: www.rostock.de/umweltamt