Neues

Die Ostseesparkasse Rostock (OSPA) wettet, dass keine 200 Müllmänner inklusive Begleitung zum Spiel der ROSTOCK SEAWOLVES gegen Itzehoe am 24.11.2017 die Blöcke W und Z in der Stadthalle Rostock füllen.
weiter lesen

2001 initiierte der Verein der Freunde und Förderer des Max-Samuel-Hauses e.V. das Denkstein-Projekt in Rostock. Damit wird im öffentlichen Raum sichtbar an das Schicksal der von den Nationalsozialisten deportierten und ermordeten Rostocker Juden erinnert.

weiter lesen

SR Service und ROSTOCK SEAWOLVES ... "TEAMWORK - FÜR ROSTOCK. UND DIE UMWELT."
weiter lesen